Zucht

Tierzucht – damit sind die gesamten Maßnahmen zur Verbesserung und Erhaltung der genetischen Eigenschaften von Tieren gemeint. Sprich: Die geplante Fortpflanzung um Tiere mit bestimmten Eigenschaften zu erhalten.

Verschiedenste Aspekte müssen für eine erfolgreiche Zucht miteinander in Einklang gebracht werden. Ziel ist es immer, das sogenannte Zuchtziel zu erreichen. Bei Rindern und Schweinen spricht man diesbezüglich von guter Futterverwertung, vitalen Nachkommen sowie einer hohen Fleischqualität.

Wer entscheidet darüber, welche Eigenschaften die Tiere haben sollen?

Viele Zuchtziele orientieren sich an regionalen Gegebenheiten und tierschutzrelevanten Faktoren.

Die Zucht stellt damit den Anfang der gesamten Fleischproduktion dar, d.h. der*die Landwirt*in hat mit der Entscheidung über die eingesetzte Genetik im Betrieb sehr weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette.

Als Reaktion auf Trends in der Ernährung und dem Nachfrageverhalten der Konsument*innen, verändert sich daher auch die Zucht laufend. Mehr denn je ist sie ein Instrument für eine moderne und nachhaltige Tierhaltung. Aktuell richtet sich der Fokus auf die Langlebigkeit und der Zucht robusterer Tiere, immer auch mit Blick auf das Tier und sein Wohl.

Kontaktanschrift:

LAND.SCHAFFT.WERTE . e. V.
Lange Straße 71
49661 Cloppenburg

×